Bisolvon DUAL 2in1 Lutschtabl Ds 18 Stk

CHF 13.90

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten

Bisolvon Dual Lutschtabletten sind ein halsberuhigendes Mittel auf natürlicher Basis, das hilft, Hustenreiz und Halsreizung zu lindern. Sie enthalten Alaun und Isländisches Moos.

Bisolvon Dual Lutschtabletten werden angewendet um den Kreislauf aus Halsbeschwerden und dadurch ausgelöstem trockenem Husten zu durchbrechen, indem die gereizte Mund- und Rachenschleimhaut beruhigt wird. Dies hilft wiederum, die Beschwerden des trockenen Hustens zu lindern, den Hustenreiz zu beruhigen und die Halsreizung zu mildern.

Produktinformationen

Zusammensetzung

Alaun, isländisches Moos, Sorbitol, Silica, Geschmacksstoffe (Zitrone, Frescofort, Eukalyptus), Talkum, Polyethylenglykol, Xanthan, Kurkumin, Magnesiumstearat..

Eigenschaften

Die Bisolvon Dual 2 in 1 Lutschtabletten helfen bei trockenem Husten und begleitenden Halsbeschwerden. Das halsberuhigende Mittel mit isländischem Moos ist auf natürlicher Basis. Die Beschwerden von trockenem Husten werden gelindert und der Hustenreiz beruhigt. Die Lutschtabletten können helfen aus dem Kreislauf von kratzendem Gefühl im Hals und den dadurch ausgelösten trockenem Husten zu durchbrechen. Die gereizte und entzündete Schleimhaut in Mund und Rachen wird beruhigt und kann dadurch auch Halsschmerzen lindern.

  • Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
  • Sofortige Linderung
  • Beruhigt Reizhusten
  • Lindert Halsbeschwerden
  • Zitronen-Eukalyptus Geschmack
  • Zuckerfrei

Anwendung

Bis zu 8 Lutschtabletten täglich einnehmen.

Patienteninformationen

Compendium-Patienteninformation

Bisolvon Dual Lutschtabletten

Sanofi-Aventis (Suisse) SA

Medizinprodukt

Was ist Bisolvon Dual Lutschtabletten und wann wird es angewendet?

Bisolvon Dual Lutschtabletten sind ein halsberuhigendes Mittel auf natürlicher Basis, das hilft, Hustenreiz und Halsreizung zu lindern. Sie enthalten Alaun und Isländisches Moos.

Bisolvon Dual Lutschtabletten werden angewendet um den Kreislauf aus Halsbeschwerden und dadurch ausgelöstem trockenem Husten zu durchbrechen, indem die gereizte Mund- und Rachenschleimhaut beruhigt wird. Dies hilft wiederum, die Beschwerden des trockenen Hustens zu lindern, den Hustenreiz zu beruhigen und die Halsreizung zu mildern.

Wann darf Bisolvon Dual Lutschtabletten nicht angewendet werden?

Sie dürfen Bisolvon Dual Lutschtabletten nicht einnehmen, wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen Alaun, Isländisches Moos oder einen der sonstigen Bestandteile von Dual Lutschtabletten Lutschtabletten sind.

Wann ist bei der Einnahme von Bisolvon Dual Lutschtabletten Vorsicht geboten?

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn bei Ihnen unerklärliche, anhaltende Halsprobleme auftreten.

Bisolvon Dual Lutschtabletten werden für die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren nicht empfohlen.

Bisolvon Dual Lutschtabletten enthalten Sorbitol, das abführend wirken kann. Patienten mit seltener angeborener Fructoseintoleranz sollten dieses Medizinprodukt nicht einnehmen.

Bisolvon Dual Lutschtabletten enthalten Alaun, das eine Aluminiumquelle darstellt. Patienten mit Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson sowie Dialysepatienten sollten sich an ihren Arzt wenden, bevor sie dieses Produkt anwenden.

Es sind keine Wechselwirkungen mit Arzneimitteln bekannt.

Darf Bisolvon Dual Lutschtabletten während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Nach aktuellem Kenntnisstand besteht kein Grund, die Einnahme von Bisolvon Dual Lutschtabletten während der Schwangerschaft und Stillzeit einzuschränken. Wenn Sie jedoch schwanger sind oder stillen, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden, bevor Sie Bisolvon Dual Lutschtabletten anwenden.

Wie verwenden Sie Bisolvon Dual Lutschtabletten?

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren: Nach Bedarf bis zu 8 Lutschtabletten am Tag lutschen.

Bisolvon Dual Lutschtabletten sind für die Kurzzeitanwendung bestimmt und sollten ohne ärztlichen Rat nicht länger als 30 Tage eingenommen werden. Wenn die Beschwerden länger als 3 Tage andauern oder schlechter werden oder wenn Fieber und/oder andere Beschwerden auftreten, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden.

Welche Nebenwirkungen kann Bisolvon Dual Lutschtabletten haben?

Ein übermässiger Konsum kann abführend wirken.

Bisher sind keine Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Einnahme von Bisolvon Dual Lutschtabletten beobachtet worden. Wenn Sie bei sich jedoch Nebenwirkungen bemerken, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was ist ferner zu beachten?

Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Sie dürfen Bisolvon Dual Lutschtabletten nach dem auf der Faltschachtel und dem Röhrchen angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Was ist in Bisolvon Dual Lutschtabletten enthalten?

Jede Lutschtablette enthält: 5 mg Alaun und 80 mg Isländisches Moos.

Sonstige Bestandteile: Sorbitol, Silica, Geschmacksstoffe (Zitrone, Frescofort, Eukalyptus), Talkum, Polyethylenglykol, Xanthan, Kurkumin, Magnesiumstearat.

Jede Lutschtablette enthält: 1065 mg Sorbitol.

Zuckerfrei, Glutenfrei, enthält keine Laktose.

Anwendung bei Diabetes

Bisolvon Dual Lutschtabletten sind für Diabetiker geeignet, da das Produkt zuckerfrei ist. Jede Lutschtablette enthält 0,062 BE (Broteinheiten). (1 Broteinheit entspricht 12 g verdaulichen Kohlenhydraten.)

Wo erhalten Sie Bisolvon Dual Lutschtabletten? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Bisolvon Dual Lutschtabletten ist in Röhrchen mit 18 Lutschtabletten erhältlich.

Vertriebsfirma

sanofi-aventis (schweiz) sa, route de Montfleury 3, 1214 Vernier (GE).

Herstellerin

HÄLSA Pharma GmbH, Maria-Göppert-Str. 5, D-23562 Lübeck, Deutschland.

Stand der Information

April 2017