Die Kompressen können individuell warm oder kalt angewendet werden.

Kältetherapie: Bei Prellungen, Verstauchungen, Quetschungen, Kopfschmerzen, Migräne, Nasenbluten, Fieber, Entzündungen.

Wärmetherapie: Bei rheumatischen Erkrankungen, Arthrose, Muskelkater, Hexenschuss, Rückenschmerzen.

Vorteile: Gleichmässige Kälte-/Wärmeabgabe, weich und geschmeidig, auch in gefrorenem Zustand, zur mehrmaligen Anwendung.

Produktinformationen

Eigenschaften

Die Kompressen sind weich und geschmeidig, auch in gefrorenem Zustand.

© 2024 direkt-apotheke.ch,

    Anmeldung

    Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen

    Die Kompressen können individuell warm oder kalt angewendet werden.

    Kältetherapie: Bei Prellungen, Verstauchungen, Quetschungen, Kopfschmerzen, Migräne, Nasenbluten, Fieber, Entzündungen.

    Wärmetherapie: Bei rheumatischen Erkrankungen, Arthrose, Muskelkater, Hexenschuss, Rückenschmerzen.

    Vorteile: Gleichmässige Kälte-/Wärmeabgabe, weich und geschmeidig, auch in gefrorenem Zustand, zur mehrmaligen Anwendung.

    Produktinformationen

    Eigenschaften

    Die Kompressen sind weich und geschmeidig, auch in gefrorenem Zustand.